Niedermayer R-10

Niedermayer Maschinen startet eigene Marke !

Des einen Ende – des anderen Anfang: Niedermayer Maschinen startet eigene Marke !

 Bedauerlicherweise hat unser langjähriger Geschäftspartner VRETEN AB Insolvenz angemeldet und im April dieses Jahres den Geschäftsbetrieb eingestellt. Dem Insolvenzantrag vorangegangen war ein Wechsel der Geschäftsleitung vor einigen Jahren, der die Zusammenarbeit mit diesem Partner nicht zum Positiven verändert hat.

Für Niedermayer Maschinen aber beginnt mit der Geschäftsaufgabe der VRETEN AB eine ganz neue und sehr produktive Zeit, denn wir entwickeln und bauen nun unsere eigenen Rückewagen und Kräne.

Auf der INTERFORST haben wir Ihnen unsere ersten drei Prototypen vorgestellt, die bereits ab September dieses Jahres in Serie gehen werden.

Unser neuer Partner, die schwedische Firma K.T.S. Maskiner AB, stellt die Rückewagenreihe R-5.5, R-7.5 und R-10 nach unseren Ideen und Konstruktionsplänen in ihren Produktionsstätten her. Auch die Kranmodelle liefert uns dieses Unternehmen, außerdem die italienische Firma ICAR BAZZOLI ENZO s.r.l. und die deutsche AFB Maschinenbau Kürbis GmbH & Co.KG, von der wir bald auch einen neuartigen Parallelkran beziehen. Eine weitere Neuheit wird der R-12 sein, unser 12-Tonnen-Rückewagen, den wir derzeit entwickeln.